BJANA

»Bjana« ist der mundartliche Name für unser Dorf Biljana. Die Weine Bjana produzieren und
Ribolla Gialla
  • Ribolla Gialla
  • Landhaus Dorišče
  • Flaschen
  • Miran Sirk
  • Miran Sirk
  • Weinberg
  • Der Keller
  • Die Familie
  • Der Keller
  • Die Familie
Ribolla Gialla
pflegen wir auf dem Familienanwesen im Herzen des Weinbaugebiets Goriška Brda, dem hügelreichen Voralpengebiet mit starkem Einfluss des Mittelmeers. Unsere Weine reifen im komplett renovierten Landhaus Dorišče, einem der ältesten Keller im weiten Umkreis. »Das Landhaus wurde im 13. Jahrhundert von den Grafen von Gorizia erbaut und trug damals den Namen Wyglan. In Aufzeichnungen aus dem Jahr 1288 wurde Rovanus de Biglola, im Jahr 1307 Martin de Bilana und sein Sohn Fosch und im Jahr 1341 der Ritter Leonard von Biljana erwähnt. Ende des 15. Jahrhunderts wurde das Landhaus vom Adelsgeschlecht Orson erworben. Die Adelsfamilie Edling aus Goriška war der nächsten Eigentümer und ab dem Jahr 1511 gehörte es den Herren von Dornberk« (Quelle: Ivan Jakič: Alle slowenischen Schlösser, DZS, 1999.). Derzeitiger Eigentümer des Landhauses ist die Familie von Miran Sirk. Das Landhaus mit dem umliegenden Anwesen erwarb sein Urgroßvater Franc Obljubek während des ersten Weltkriegs. In einem Teil des Gebäudes wurden Gästezimmer eingerichtet.